Proceedings rezensiert in ‘Password’ Pushdienst

Im heutigen Pushdienst des Branchennewsletters Password bespricht Willi Bredemeier die Proceedings der ISI Tragung in Potsdam. Leider wird nicht deutlich, dass die gedruckten Proceedings nur die “Spitze des Eisbergs” des “Internationalen Symposiums für Informationswissenschaft” darstellen. Die Gerhard-Lustig-Preis-Vorträge, die studentischen Beiträge und die Panels waren ja eher “live” Komponenten und machten den eigentlichen Reiz der Tagung aus. Auch waren nicht alle Keynotes im Vorfeld für die Proceedings komplett zu erhalten. Wir empfehlen deshalb weiter hier auf der Website zu stöbern und vielleicht die Aufzeichnungen der Panels anzusehen. Continue reading

Keynotes & Panels

Panels und Keynotes sind jetzt online und abrufbar.

Gerhard Lustig-Preis

Vorträger der Nominierten sind online und abrufbar.

 

 

Keynote Speaker und Tagungsresumee

Die ISI 2013, das 13. Internationale Symposium für Informationswissenschaft, lockte mit drei international bekannten Keynotespeakern: Diane Sonnenwald, Alfio Massimiliano Gliozzo und Alan N. Shapiro, deren Beiträge im Folgenden zusammengefasst werden. Ein weiteres Highlight war das Social Event mit der Verleihung des Gerhard Lustig-Preises, sowie weitere Preisverleihungen am Ende der Tagung.

Begrüßung der Teilnehmer der ISI2013 durch den Präsidenten der Fachhochschule Potsdam, Prof. Dr. Eckehard Binas

Eröffnung der Tagung durch den Vorsitzenden des Hochschulverbandes Informationswissenschaft, Prof. Dr. Christian Wolff

Continue reading

Podiumsdiskussion zur Informationswissenschaft in der neuen Informationsinfrastruktur

Ein Höhepunkt des diesjährigen Internationalen Symposium der Informationswissenschaft war eine Podiumsdiskussion zwischen Mitgliedern aus Wissenschaft und Politik zu dem Thema „Informationswissenschaft in der neuen Informationsinfrastruktur“. Continue reading

Posterpräsentationen

Insgesamt wurden auf der Tagung zehn Poster präsentiert. Chair der Postersession war Prof. Dr. Vivien Petras, Humboldt Universität zu Berlin. Die Poster selber sind im gedruckten Tagungsband dokumentiert. Continue reading

Studentenpräsentationen

Das Symposium für Informationswissenschaft ist ein wichtiger Treffpunkt für den “Nachwuchs” unseres Faches. Einige der “Haupt-Vorträge” wurden von oder mit Unterstützung von Studierenden der informationswissenschaftlichen Standorte gehalten. Zusätzlich ist den Studierenden jedes Mal eine eigene Session gewidmet – organisiert von den studentischen Mitgliedern im Hochschulverband selber:  Hanna Knäusl und Lea Schubert (Regensburg).  Continue reading

Session 9: Metadaten

Ein ganzheitlicher Ansatz zur Digitalisierung und Extraktion von Metadaten in Videoarchiven

Marc Ritter, Robert Herms, Robert Manthey, Maximilian Eibl, TU Chemnitz

Der Großteil der audiovisuellen Medien, die in vielen Archiven zum Beispiel von Fernsehsendern liegen, ist unerschlossen und nicht für eine spezifische Recherche aufbereitet. Continue reading

Session 8: Retrieval

In der achten Session der ISI 2013 in Potsdam war der Fokus auf das Thema Retrieval gerichtet.

Der erste Vortrag „Query Expansion based on Conceptual and Contextual Term Relationships in Wikipedia“ von Andias Wira-Alam (GESIS – http://www.gesis.org) ist von der Idee geprägt, Wikipedia für die Erweiterung von Suchtermen zu verwenden und dabei ebenfalls die Beziehung zwischen unterschiedlichen Termen des gleichen Kontextes zu berücksichtigen. Continue reading

Impressionen ISI 2013

ISI 2013 Social Event ISI 2013